[Home]  |  [Impressum]  |  [Anfahrt]

Hallenordnung - Kletterbox Bad Mitterndorf

  1. Die Benützung der Kletterbox erfolgt auf eigene Gefahr
  2. Striktes Rauchverbot in den gesamten Räumlichkeiten der Kletterbox
  3. Die Benützung der Anlage unter Alkohol-, Medikamenten- oder Drogeneinfluss ist verboten
  4. Seilfreies Klettern ausschließlich in den dafür ausgewiesenen Boulderbereichen
  5. Klettern in Straßenschuhen oder ohne Schuhe ist nicht erlaubt
  6. Die Weichböden im Boulderbereich dürfen nicht als Liegefläche verwendet werden.
  7. In den Boulderbereichen ausschließlich Verwendung von Chalkballs
  8. Im Vorstiegsbereich vor jedem Klettern Partnercheck durchführen
  9. Nur Sicherungsgeräte verwenden, mit denen man vertraut ist

10. Kein Toprope Klettern an Zwischensicherungen - beide Karabiner
      am Top müssen eingehängt sein - nicht am freien Ende klettern
      (Pendelgefahr)
11. Beim Vorstiegsklettern alle Zwischensicherungen einhängen -
      Seil immer abziehen, wenn Top nicht erreicht
12. Niemals 2 Seile in eine Umlenkung einhängen
13. Beim Sichern volle Aufmerksamkeit - nicht ablenken lassen,
      Partner langsam und gleichmäßig ablassen
14. Auf genügend Abstand zu anderen Kletterern achten
15. Lockere oder angebrochene Griffe und Tritte bitte unverzüglich
       dem Hallenpersonal melden
16. Es ist verboten die Sicherheitslaschen für die Expressschlingen
      als Griff zu benutzen. Es wird weiters empfohlen ohne Schmuck
      zu klettern. Verletzungsgefahr!
17. Die Kletterbox und die sanitären Einrichtungen sind sauber zu halten
18. Minderjährige unter 12 Jahren Zutritt nur in Begleitung eines
      Erwachsenen
19. Minderjährige über 12 Jahren mit Einverständniserklärung des/der
      Erziehungsberechtigten